Bodenbearbeitung

Huhu ihr Lieben 🙋

Sauberen Garten?

Kenne ich nicht 😉

Kennt ihr das? FrĂŒher musste bei mir immer alles sauber und ordentlich im Garten sein. Jedes Blatt wurde von den Beeten gerĂ€umt und im FrĂŒhjahr wurde alles sorgfĂ€ltig umgegraben.
Dank euch vielen Mitstreitern und eigener Recherchen wurde ich eines besseren belehrt.
Meine neuste Errungenschaft ist mein Sauzahn 😍

HĂ€tte nie gedacht, dass ich das mal ĂŒber ein GartengerĂ€t sage aber ich liebe ihn.
Durch das jÀhrliche umgraben wurden die Mikroorganismen im Garten ordentlich durcheinander gewirbelt. Der wertvolle Humus in tiefere Erdschichten befördert und das Resultat war steinharter Boden, der im Sommer keine Feuchtigkeit speichern konnte.
Der Sauzahn ist eindeutig die bessere Alternative. Ähnlich wie die Wildschweine 🐗 🐗🐗 wird der Boden nur tiefgrĂŒndig aufgelockert ohne die verschiedenen Schichten zu sehr zu durchmischen.
Im Herbst habe ich GrĂŒndĂŒnger gesĂ€t und nun der Boden mit dem Sauzahn bearbeitet. Rester bleiben einfach liegen und werden nach und nach zu dem wertvollen GĂ€rtnergold. Das Resultat ist feinkrĂŒmeliger Boden.
Also verschiebt das Putzen ins Haus und lasst der Natur ihren gesunden Lauf. Sie wird es euch danken 😉.

Blumige GrĂŒĂŸe

Eure Manuela

1 Kommentar zu „Bodenbearbeitung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.